Wie kommt man von dem Brutto-Gehalt zum tatsächlich ausgezahlten Netto-Gehalt? Wie werden Sozialversicherungsleistungen und Steuern berechnet? Mit diesem Schema zur Entgeltabrechnung ist das ganz leicht.

Entgeltabrechnungsschema

Die Sozialversicherungsbeiträge werden paritätisch geteilt, also je zur Hälfte von Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Die eventuell anfallenden Zusatzbeiträge werden ausschließlich von den Arbeitnehmern gezahlt.

Grundgehalt
+ Zuschläge
+ VL (AG-Anteil)

= Gesamt-Bruttogehalt

– Lohnsteuer Nach Lohnsteuertabelle
– Kirchensteuer[1] 8% (BW & BY) | 9%

Auf Lohnsteuer

– Solidaritätszuschlag 5,5%

= Summe steuerliche Abzüge

– Krankenversicherung[2] 14,6% + Zusatzbeitrag je nach Krankenkasse

Vom Gesamt-Bruttogehalt

– Pflegeversicherung 2,55% + Zusatzbeitrag für Kinderlose > 23 Jahre
– Rentenversicherung 18,6%
– Arbeitslosenversicherung[4] 3 %

= Summe Sozialversicherungsbeiträge

= Nettoentgelt

– VL (AG + AN-Anteil)
– Vorschüsse/sonst. pers. Abzüge

= Summe privater Abzüge

= Nettoauszahlungsbetrag

 

Die Unfallversicherung wird ausschließlich vom Arbeitgeber bezahlt. Unter Umständen anfallende Zusatzbeiträge bei Pflege- & Krankenversicherung sind ausschließlich vom Arbeitnehmer zu zahlen.

[1] Nur für Mitglieder registrierter Religionsgemeinschaften

[2] BBG = 4.425€ Brutto; Versicherungspflichtgrenze = 4.800€ Brutto

[3] Variiert je nach Krankenkasse zwischen 0% und 1,7%

[4] BBG = 6.500€ Brutto (West), 5.800€ Brutto (Ost)

 

Wichtig: Die Werte entsprechen dem Datum der Erstellung dieses Artikels (9. September 2018). Diese ändern sich von Jahr zu Jahr.

 

Die Lohnsteuerklassen

Die Lohnsteuer berechnet sich nach den folgenden sechs Klassen:

I Alleinstehende
II Alleinerziehende
III Verheiratete; Partner in Klasse 5 | Verheiratete mit nur einem Einkommen
IV Verheiratete mit ähnlich hohem Gehalt
V Verheiratete; Partner in Klasse 3
VI Zweit- & Nebenjob
[[[["field3","equal_to","0"]],[["show_fields","field2,field1"]],"and"],[[["field3","equal_to","1"]],[["show_fields","field2,field1"]],"and"]]
1 Step 1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Kommentar verfassen

Ich akzeptiere