Anlagendeckungsgrad I

Der Anlagendeckungsgrad I ist eine Bilanzkennzahl, welche den Anteil des durch Eigenkapital gedeckten Anlagevermögens eines Unternehmens angibt.

Die Berechnung des Anlagendeckungsgrades I funktioniert wie folgt:

Anlagendeckungsgrad I=\frac{Ges. Eigenkapital}{Anlagevermögen}\cdot 100

[[[["field3","equal_to","0"]],[["show_fields","field2,field1"]],"and"],[[["field3","equal_to","1"]],[["show_fields","field2,field1"]],"and"]]
1 Step 1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Kommentar verfassen