Doppelte Buchführung

Bei der doppelten Buchführung (Doppik) werden bei einem Buchungssatz immer zwei Konten (eines auf der Soll- und eines auf der Haben-Seite) angesprochen, um Fehler zu vermeiden.

[[[["field3","equal_to","0"]],[["show_fields","field2,field1"]],"and"],[[["field3","equal_to","1"]],[["show_fields","field2,field1"]],"and"]]
1 Step 1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Kommentar verfassen