Homo Oeconomicus

Der Homo Oeconomicus ist das theoretische Modell eines Menschen, welcher rein nutzenmaximierend und wirtschaftlich-rational agiert.

Der Homom Oeconomicus ist das Gegenteil des Homo cooperativus, dessen Handeln von Irrationalität, Emotionen und einem Gemeinschaftsbewusstsein geprägt ist.

[[[["field3","equal_to","0"]],[["show_fields","field2,field1"]],"and"],[[["field3","equal_to","1"]],[["show_fields","field2,field1"]],"and"]]
1 Step 1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Kommentar verfassen