Laissez-faire

Laissez-faire ist eine liberale Wirtschaftspolitik, in welcher der Staat nicht in die Wirtschaft einzugreifen versucht.

Der Begriff kommt aus dem Französischen und bedeutet so viel wie „etwas passieren lassen“.

[[[["field3","equal_to","0"]],[["show_fields","field2,field1"]],"and"],[[["field3","equal_to","1"]],[["show_fields","field2,field1"]],"and"]]
1 Step 1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Kommentar verfassen