Magisches Viereck

Die vier wirtschaftspolitischen Ziele des Stabilitäts- und Wachstumsgesetztes von 1967 werden auch „magisches Viereck“ genannt. „Magisch“ sind diese Ziele, da sie nicht (bzw. nur schwer) alle gleichzeitig erreichbar sind (Zielkonflikt). Die vier Ziele sind:

  • Preisniveaustabilität
  • Hoher Beschäftigungsgrad
  • Stetiges Wirtschaftswachstum
  • und außenwirtschaftliches Gleichgewicht
[[[["field3","equal_to","0"]],[["show_fields","field2,field1"]],"and"],[[["field3","equal_to","1"]],[["show_fields","field2,field1"]],"and"]]
1 Step 1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Kommentar verfassen