Bei der Prozentrechnung unterscheidet man zwischen den Begriffen Prozentwert (W), Prozentsatz, (P%) und Grundwert (G). Die Prozentrechnung ist die Grundlage für die Promille- und Zinsrechnung.

 

Grundwert G

Prozentwert W

Prozentsatz P%

Erklärung Wert, der 100% entspricht; absolute Bezugsgröße für P%. Ein Anteil vom Grundwert; absoluter Wert entspricht P%. Der Wert vor dem

Prozent-Zeichen; relativer Wert des Verhältnisses zwischen G und W.

Berechnung  G=\frac{100 \cdot W}{P}  W=\frac{G \cdot P}{100}  P=\frac{100 \cdot W}{G}
Beispiel 18 g entsprechen 20% des tägl. Bedarfs. Wie viel ist der tägl. Bedarf?

G=\frac{100 \cdot 18g}{20}

Wie viel sind 60% von

200 kg?

W=\frac{200 \cdot 60}{100}

Wie viel Prozent sind 25 von 120?

P=\frac{100 \cdot 25}{120}

Die Verwendung von mehreren Kettensätzen/ Dreisätzen zur Lösung einer Prozent-Aufgabe bietet sich immer dann an, wenn mehrere Prozentangaben gegeben sind. Die Lösung mit einem einzigen Kettensatz ist auch möglich, jedoch etwas komplexer.

Wie geht’s weiter?

Du entscheidest, wie du nun fortfahren möchtest. Du kannst aus folgenden Angeboten wählen:
Quiz starten

Du denkst du bist Fit in diesem Thema? Dann teste dein Wissen doch in einem kurzen Quiz.

Quiz starten
Lernzettel ansehen

Du hättest das Thema gerne nochmal kompakt zum Ausdrucken?

Lernzettel downloaden
[[[["field3","equal_to","0"]],[["show_fields","field2,field1"]],"and"],[[["field3","equal_to","1"]],[["show_fields","field2,field1"]],"and"]]
1 Step 1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Kommentar verfassen