Der Kettensatz ist eine Abwandlung des Dreisatzes, welche es ermöglicht, eine Mehrzahl an Bedingungen in einer Rechenoperation zu vereinen. Voraussetzung dafür ist, dass alle Bedingungen in einem geraden Verhältnis zueinander stehen.

Vorgehen:

  1. Fragesatz nach Einheit aufstellen („wie viel“)
  2. Formulierung des / der Bedingungssätze („wenn“)
  3. Werte der rechten Seite multiplizieren und durch Produkt der linken Seite teilen

Die Kette ist beendet, wenn auf der rechten Seite des Bedingungssatzes die gesuchte Einheit (aus der ersten, linken Zeile) erscheint.

Die Einheit, mit welcher die nächste Zeile beginnt, muss immer dieselbe sein, wie die, mit der die letzte Zeile endete.

 

Beispiele

1. Eine Firma verkauft 100 Kisten Tee á 25 Kilo für 3€ pro 300 Gramm. Wie hoch ist der Rechnungsbetrag?

? EUR \widehat{=} 25KG\\    0,3KG \widehat{=} 3 EUR\\    \\    \frac{25\times 3}{0,3} = 250 EUR

 

2. Ein Händler kauft 1000 Kartons á 16 Flaschen mit je 750ml. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 90.000 USD. Wie viel EUR kostet ein Liter Wein? (Umrechnungskurs: 1 USD -> 0,90 EUR)

? EUR \widehat{=} 1L\\    0,75L \widehat{=} 1 Flasche\\    16 Flaschen \widehat{=} 1 Karton\\    1.000 Kartons \widehat{=} 90.000 USD\\    1 USD \widehat{=} 0,90 EUR\\    \\    \frac{1\times 1\times1\times90.000\times0,90}{0,75\times16\times1.000\times1} = 6,75 EUR

Wie geht’s weiter?

Du entscheidest, wie du nun fortfahren möchtest. Du kannst aus folgenden Angeboten wählen:
Quiz starten

Du denkst du bist Fit in diesem Thema? Dann teste dein Wissen doch in einem kurzen Quiz.

Quiz starten
Lernzettel ansehen

Du hättest das Thema gerne nochmal kompakt zum Ausdrucken?

Lernzettel downloaden
[[[["field3","equal_to","0"]],[["show_fields","field2,field1"]],"and"],[[["field3","equal_to","1"]],[["show_fields","field2,field1"]],"and"]]
1 Step 1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Kommentar verfassen